Während in Deutschland Makler einen schweren Stand haben, ist es in anderen Ländern die Regel einen professionellen Makler zu beauftragen und selbst Barbie macht hier keine Ausnahme. Die schlanke Puppe plant eine Weltreise und beschäftigt für den Verkauf ihrer Villa keinen anderen als Josh Altman, einen bekannten TV-Makler in den USA. Stolze 25 Millionen Dollar kostet das Anwesen, natürlich mit allem, was Puppen brauchen. Anschauen kann man sich Barbies Villa auf trulia.com. Wer Gefallen am Haus findet, sollte sich gedanklich schon mal auf das warme Malibu und auf pinkfarbene Plastikmöbel einstellen.

Barbies Haus

Die Aktion ist Teil einer gezielten PR- und Social Media Kampagne des Spielzeugherstellers Mattel.