Bei der derzeitigen Hitzewelle muss man zwar nichts aufwärmen, aber das Thema Coworking Space beschäftigt uns seit geraumer Zeit sehr. Ein Blick auf Google bringt Ernüchterung: Der Suchbegriff “coworking space stuttgart” bringt ca. 61.000 Treffer, davon in Stuttgart selbst 1 Coworking Space (in Worten: ein Coworking Space). Trotz der vergleichsweise geringen Trefferanzahl scheint der Suchterm hart umkämpft, wie die bezahlten Anzeigen dokumentieren.

Coworking Space Stuttgart

Suchterm “Coworking Space Stuttgart”

Erneut taucht die Frage auf, warum es nicht mehr günstigen Büroraum für Startups in Stuttgart gibt. Ein weiterer Blick auf den Büro-Leerstand zeigt, dass es derzeit wohl 55 leer stehende Büromöglichkeiten gibt, zum Teil sehr zentral gelegen. Statista zeigt, dass die Leerstandsquote der letzten fünf Jahre von 6,5 auf 4,2 Prozent gesunken ist. Im Vergleich dazu: In Frankfurt betrug sie im letzten Jahr 12,5 Prozent.

Zurück nach Stuttgart: 4,2 Prozent Büro Leerstand bedeutet im Gegenzug, dass für Startups deutlich zu wenig Büroraum zur Verfügung steht. Für den Investor könnte dies jedoch bedeuten, dass nicht die komplette Fläche zu ortsüblichen Mietpreisen angeboten wird, sondern Coworkings Spaces zu einem deutlich höheren Preis inkl. Added Values. Wir werden das Thema hier und in unserem Startup Magazin weiterhin verfolgen.