Unsere Mitarbeiter erstellen gerade die Hausgeldabrechnungen für 2011. Voraussetzung für die Fertigstellung ist dabei das Vorliegen aller Unterlagen, wie z. B. die Heizkostenabrechnung und die Jahresabrechnung der Versorgungseinrichtungen, wie z. B. die Wasserabrechnungen der Stadtwerke.

Gerade bei den Wasserabrechnungen haben dieses Jahr die Gemeinden große Probleme, da die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr länger gedauert hat als angenommen. Vielerorts ist von den Gemeinden noch nicht einmal der neue Abwasserpreis festgesetzt worden. Dieser wiederum ist meist aber auch Voraussetzung für die Erstellung der Heizkostenabrechnung.

Die sich daraus ergebenden Verzögerungen bei der Erstellung der Hausgeldabrechnungen sind auch bei uns deutlich zu spüren. Wer dringend seine Steuererklärung anfertigen muss, kann aber beruhigt werden, denn Finanzämter sind auch nur menschlich und auch hier kommt es dieses Jahr zu teils drastischen Verzögerungen bei der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen 2011. Auf eine schnelle Erstattung zuviel gezahlter Steuern kann dieses Jahr aus verschiedenen Gründen nicht gehofft werden, einen ausführlichen Bericht warum das so ist, gibt es hier.