Die Novellierung der Energiesparverordnung (EnEV) 2014 tritt am 1. Mai 2014 ein, ab dann gilt die EnEV 2014 für alle Bauvorhaben, bei denen die Baugenehmigung nach diesem Termin eingereicht wird. Kernelement der Novelle ist eine Reduzierung des Primärenergiebedarfs für Neubauten um einmalig 25 Prozent für Neubauten ab dem 1. Januar 2016.

EnEV Immobilienverwaltung

pixelio.de/erwo1

Außerdem wurden einige Pflichtangaben wie z.B. Benennung der Energiewerte in Immobilienmagazinen sowie Vorgabepflicht bei Vermietung- und Verkaufsobjekten beschlossen. Die Energiekennwerte die bisher im grünen oder gelben Bereich lagen, können sich ab sofort in den orangefarbenen oder roten Bereich verschieben.