Viele Menschen halten eine Immobilie auf dem Land für keine sichere Geldanlage. Laut einem Studienergebnis mit 1.950 Befragten würde die große Mehrheit ein Objekt in der Stadt oder Stadtnähe bevorzugen (88 Prozent).

Nur über 11 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass eine Immobilie auf dem Land eine sichere Geldanlage wäre. Viele Faktoren sprechen natürlich für ein Objekt in der Stadt: Einkaufsmöglichkeiten, Bus- oder Bahnverbindungen, Nähe zum Arbeitsplatz und die bessere medizinische Versorgung.

Quelle: Immobilienbarometer Interhyp und ImmobilienScout24

Quelle: Immobilienbarometer Interhyp und ImmobilienScout24