Was bitte ist NOMOPHOBIE? Das ist ein Kunstwort und bedeutet „No-Mobile-Phone-Phobia“, also die Panik, ohne Handy oder Smartphone zu sein.

Was aber hat die Sucht nach dem Handy bzw. die Panik, dass es weg sein könnte, mit der Immobilienbranche bzw. einer Hausverwaltung zu tun? Die Antwort ist  einfach:

1.

Betroffen sind im Wesentlichen zwei Bereiche einer Wohnung. Das Schlafzimmer und das Bad.

Rund 81 Prozent aller Umfrageteilnehmer nahmen das Smartphone mit auf die Toilette und knapp 88 Prozent gaben an, ihr Smartphone mit ins Bett zu nehmen.

2.

Die Ergebnisse der Nomophobie Studie werden demnächst in den Räumen unserer Hausverwaltung präsentiert.

 

Freunde und Partner von AREAL 7 bekommen das eBook selbstverständlich kostenlos als PDF. Wer Interesse an der Nomophobie Studie hat, kann uns gerne eine kurze Mail schreiben.