Ab August freuen sich die Notare: ihre Gebühren steigen deutlich, der Bundesrat hat dies noch vor der Sommerpause beschlossen.

Gebührensteigerungen fallen insbesondere auch beim Hauskauf an. Eine Beispielrechnung bei einem Hauskauf im Wert von 400.000 Euro und gleichzeitiger Grundschuldablösung: Alte Gebühr: 2.300 Euro, neue Gebühr: 3.135 Euro.