Einen besonderen Nachmittag durften unsere interessierten Kunden und das Team von AREAL 7 in der Staatsgalerie bei einem persönlich geführten Rundgang mit Michael Domberger durch die Ausstellung OP+POP erleben.

OP+POP mit Michael Domberger

Herr Domberger entführte die Teilnehmer in die Welt des Siebdruckes und den Herstellungsprozess der Werke, die oft einen engen Kontakt zwischen Künstler und Siebdrucker erforderten. Dies war nicht immer einfach und manchmal war Improvisationstalent gefragt, wie z. B. bei den Werken von Christo, bei denen jedes der zerknitterten Papiere, die in den Bildern vorkamen, einzeln von Hand gefaltet und geknittert wurde. Wo schwäbische Hausfrauen ihre Wäsche aufhingen, hingen in der Druckerei Domberger manchmal Serigrafien, die nach dem Druck durch die feuchte Farbe wellig wurden und dann auf dem Balkon in der Sonne trockneten.

Ein großes Dankeschön an Herrn Domberger für diese (Ent-)Führung in die Welt des Siebdrucks und der OP+POP Art.