Heute mal kein Lanz, kein sybac Solar und auch keine Buchvorstellung. Heute wollen wir uns mit Sala Terrena beschäftigen. Die Umbauarbeiten für unser Immotainment Magazin laufen auf Hochtouren. Es ist uns allerdings auch sehr wichtig, unsere Kunden und Geschäftspartner in einer frühen in die Entwicklung von Sala Terrena einzubeziehen.

Die Grundidee ist derzeit, dass ein großer Schwerpunkt auf Architektur und Innenarchitektur liegt. Weitere Themenschwerpunkte: Lifestyle (Autos, Mode, Beauty/Wellness, Traumhotels, Destinations) und Events/ Messen (Kunst/Museen/Ausstellungen).  Darüber hinaus planen wir einen Bereich Furture Trends (derzeit nur Arbeitstitel, einen passenden Namen suchen wir noch). Hier werden aktuelle gesellschaftliche Themen diskutiert, denn auch die Immobilienbranche lebt im digitalen Zeitalter und kann sich vor gesellschaftlichen Entwicklungen nicht verschließen.

Wir sammeln gerade im Rahmen von Product Design Partner Groups neue Ideen, Trends, Kundenwünsche und Bedarfe. In einer weiteren Stufe werden wir aus unseren Social Media Analysen Themen generieren. Der Neustart ist geplant für den 26. Februar.