Nach Hausautomation, Intelligentes Wasser oder Milaneo (mehr dazu demnächst hier im Blog der Immobilienverwaltung), heute mal ein komplett anderes Thema:

Normalerweise beklagen sich Studenten immer, dass nicht genügend Wohnraum zur Verfügung steht. Am Donnerstag jedoch geschieht etwas vollkommen anderes: Zehn Studentinnen der Akademie der media protestieren auf friedliche Weise und insistieren: Stuttgart ist nicht so lahm, wie man der Stadt immer nachsagt. Mit dem Guerilla Marketing Projekt STAUZEITUNG  wollen sie u.a. eine Diskussion über Studentisches Leben in Stuttgart“ lostreten.

Stauzeitung Stuttgart

Am 3. Juli gehen die Studentinnen in die Offensive und verteilen ihre Stauzeitung in Stuttgart. Ausgelegt wird sie in den angesagtesten Locations wie Mos Eisley Herbertz Espressobar oder Zimt & Zucker.

Wer Lust auf eine neue Hausverwaltung hat, trifft uns am Donnerstag ab mittags im Waranga