Seit Juli 2014 bietet die Stuttgart-Marketing GmbH die neue STUTTGART Citytour an. Mit Cabrio-Doppeldecker-Bussen können Stuttgart-Interessenten im Hop on Hop off-System, das heißt nach Belieben ein- und aussteigen, die Stadt kennen lernen wie es z.B. in London oder New York als Touristen-Highlight angeboten wird. Oberbürgermeister Fritz Kuhn über STUTTGART Citytour: “Die STUTTGART Citytour ist ein neues touristisches Aushängeschild. Toll finde ich, dass die Rundfahrt nicht nur für Touristen spannend ist. Auch wer in Stuttgart oder in der Region wohnt, kann dank der Tour Unbekanntes in Stuttgart entdecken.”

© Stuttgart-Marketing GmbH / Peter Hartung

© Stuttgart-Marketing GmbH / Peter Hartung

Das Hop on Hop off-System lässt viel Spielraum für individuelle Stadterkundungen. Die Tour mit dem Citybus hält an neun Haltestellen. Angeboten wird eine Route mit Start- und Endpunkt an der Tourist Information i-Punkt in der Königstraße (gegenüber dem Hauptbahnhof). Die Tour dauert ungefähr 100 Minuten und führt an den wichtigsten und interessantesten Highlights und Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt vorbei. Was den Citybus so toll auszeichnet, ist der Unterhaltungsfaktor während der Rundfahrt. Ein Audioguide fördert die Geschichte und Sehenswürdigkeiten in neun Sprachen. Für die kleinen Fahrgästen sorgt ein Kinderkanal für Vergnügen.

Das 24-Stunden-Ticket kostet etwa 15 Euro. Zwei Kinder bis 14 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei. Günstiger wird es in Kombination mit der StuttCard – die Fahrt kostet dann 12 Euro. Tickets sind bei der Stuttgart-Marketing GmbH erhältlich: In der Tourist Information i-Punkt. Außerdem können die Tickets auch direkt im Bus erworben werden.

Wie wäre es denn mit einer Rundfahrt durch Stuttgart? Sowohl das Team aus dem Stuttgarter Immobilienbüro, als auch das Team vom Immobilienmagazin werden es probieren…