Posts tagged with: Nomophobie

Die Nomophobie Studie aus München bringt es an den Tag: Das Smartphone ist zentrales Themen in der Immobilien Branche. Schwerpunkte wie Smarthome oder Smartmeter sind in der Presse nicht nur durch das Engagement von Google und Apple extrem...
Continue Reading →
Dass Studentenwohnungen in Stuttgart rar sind, ist bekannt. Aber was ist #Neknomination? Hat das was mit Nomophobie zu tun? Nein, zumindest nicht unmittelbar. #Neknomination ist einfach: Eine Halbe auf ex und dann zwei Freunde nominieren. Die machen...
Continue Reading →
Alle regen sich über Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst auf, die einen aus politischen, die andere aus religiösen Gründen. Lässt man mal die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen einer falschen eidesstattlichen Erklärung außen vor, dann bleibt der Griff in...
Continue Reading →
Am 26. September findet auf Schloss Monrepos wieder ein Management Trend Forum statt. Schwerpunktthema: Nomophobie “Smartphones und andere kulturelle Katastrophen” wird der Vortragstitel des von Dr. Torsten Ambs sein. Er stellt das neue eBook und die dazugehörige Nomophobie...
Continue Reading →
Was bitte ist NOMOPHOBIE? Das ist ein Kunstwort und bedeutet „No-Mobile-Phone-Phobia“, also die Panik, ohne Handy oder Smartphone zu sein. Was aber hat die Sucht nach dem Handy bzw. die Panik, dass es weg sein könnte, mit der...
Continue Reading →